Top Navigation Links

 

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bedeutet für Johnson & Johnson, auf lange Sicht zu handeln, und sich der Verantwortung für die nächsten Generationen bewusst zu sein – auch in Bezug auf eine intakte Umwelt. Daher setzt sich der Konzern alle fünf Jahre konkrete Ziele für den Klima- und Umweltschutz: Das aktuelle Programm „Healthy Future 2015“ (Gesunde Zukunft) sieht beispielsweise vor, den CO2-Ausstoss der Produktionsstätten von Johnson & Johnson bis 2020 um 20% zu reduzieren. Weitere Ziele sind der verstärkte Einsatz erneuerbarer Energie, eine Verringerung des Wasserverbrauches und des Müllaufkommens an den Produktions- und Forschungsstandorten, sowie der Einsatz klimaschonender Fahrzeuge im Fuhrpark des Unternehmens.

Neue Maßstäbe auch in Österreich

Auch in Österreich versucht Johnson & Johnson neue Maßstäbe im Bereich Nachhaltigkeit zu setzen. So wurde für die drei österreichischen Johnson & Johnson Companies 2010 ein gemeinsamer Standort in Wien gewählt, der höchsten Ansprüchen in Bezug auf Nachhaltigkeit standhält: Das Bürogebäude BIZ ZWEI im VIERTEL ZWEI wurde aufgrund seiner hervorragenden ökologischen Qualität mit dem österreichischen Green Building-Zertifikat ausgezeichnet. Der Fuhrpark des Unternehmens wurde vor kurzem um Hybrid Fahrzeuge mit sehr geringen Emissionswerten erweitert.